Schaum-Creme seit 1998

Eine Familiengeschichte

Die Erfolgsgeschichte von neubourg skin care begann im Jahr 1998 mit einer Vision des Firmengründers Fritz Neubourg: Schaum-Cremes für die Füße. Eine Sensation in einem hart umkämpften Markt! Doch die einzigartige Galenik war keineswegs nur ein Marketing-Gag, sondern überzeugte Nutzer ebenso wie professionelle Fuß-Profis mit handfesten Vorteilen in puncto Hautfreundlichkeit und Anwendungskomfort.

In den folgenden Jahren fand das Schaum-Creme-Prinzip immer mehr Anwendungsbereiche und begeisterte Anwender. Das Unternehmen gedieh und bezog 2006 in Greven eine neue, moderne Firmenzentrale. Neben Dermatologen und Fuß-Spezialisten erkannten auch Prominente aus dem Profi-Sport die Vorteile der Produkte "Made in Germany": So unterstützt die Marke Allpresan beispielsweise die Fußballprofis von Borussia Dortmund ebenso wie die langjährige Profi-Boxerin und WIBF-Weltmeisterin Regina Halmich.

Im Jahr 2018 bot das 20-jährige Firmenjubiläum Anlass zur Rückblende und zu einem optimistischen Blick in die Zukunft: Dr. Thomas Neubourg, der die Firmenleitung von seinem Vater übernommen hatte, führt heute die Geschicke der Firma und wird dabei durch den Geschäftsführer Lothar Guske unterstützt. Aus dem Familienbetrieb ist ein dynamisches Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern geworden. Und noch immer gehen uns die Ideen nicht aus. Als Top-Innovator 2018 können wir unseren geschätzten Kunden deshalb eines versprechen:

Die neubourg group (so der heutige Name der Familien-Holding) wird auch in Zukunft alles daran setzen, den Haut- und Fußpflege-Markt immer wieder aufs Neue positiv zu überraschen!